In Teil 1 dieser Serie habe ich über einige wichtige Punkte gesprochen, wenn Sie Ihr Auto in Kleinanzeigen bewerben. Um das Beste aus diesem letzten Artikel der Reihe herauszuholen, empfehle ich Ihnen, zuerst Teil 1 zu lesen.

Nun, ich habe versprochen, dass ich Ihnen eine Musteranzeige geben werde. Hier geht es also.

Die Art und Weise, wie ich es tun werde, ist, Ihnen zuerst die Anzeige zu geben. Sehen Sie, ob Sie herausfinden können, warum jedes Element aufgenommen wurde und warum? Sie sollten dazu in der Lage sein, wenn Sie Teil 1 gelesen und verstanden haben.

*** 00 Ford Kontur***

V6 2,5 l, nur 30.000, 1 Besitzerin

n/smok,all pwr opt,auto,dual air,

ohne Zust., muss man gesehen haben, muss man verkaufen

Das sieht jetzt harmlos aus, oder? Eine Kleinanzeige hat normalerweise nicht die Schlagkraft, die eine ganzseitige Anzeige oder eine TV-Anzeige haben kann.

Aber das ist kein Problem. Warum? Weil Sie nur wirklich mit anderen Anzeigen in einem ähnlichen Format konkurrieren. Die einzigen Leute, die bessere Anzeigen schalten als Sie, sind Händler, und Leute, die sich kostenlos inserieren ansehen, wollen nicht bei einem Händler kaufen.

In diesem kleinen Raum müssen Sie also glänzen.

Ok, also lass es uns aufschlüsseln.

Die erste Zeile hat die kleinen Sterne “***” und ist fett gedruckt. Das ist Ihr Blickfang. Es ist nicht riesig, aber denken Sie daran, dass Sie es nur von anderen Anzeigen abheben müssen.

Es hat auch die Marke, das Modell und das Jahr nicht zu vergessen – wenn Sie dies weglassen, kosten Sie sich Anfragen.

Nun gibt der nächste Abschnitt „V6 2.5l“ genauere Informationen über das Auto. Es ist die V6 2.5l Motorversion. Mehr Autoidentifizierung. Es ist wichtig, das Auto vollständig zu identifizieren.

Der nächste Teil – “nur 30k” – besagt, dass es sich um geringe Kilometer handelt. Autos verschleißen im Allgemeinen schneller, je mehr sie gefahren werden. Das ist also ein gutes Verkaufsargument.

1 weiblicher Besitzer – weibliche Fahrer gehen statistisch gesehen weniger streng mit ihren Fahrzeugen um als männliche. Gutes Verkaufsargument, also erwähnen Sie es. (Wenn Sie dies tun, ist es aus Sicherheitsgründen eine gute Idee, das Auto außerhalb Ihres Grundstücks an einem öffentlichen Ort mit einem Mann besichtigen zu lassen, der Ihnen beim Verkauf hilft.)

“Nichtraucher” – zeigt nicht nur, dass Sie nicht rauchen, sondern dass Sie sich des Sauberkeitsfaktors in Ihrem Auto bewusst sind und deutet an, dass Sie es höchstwahrscheinlich sauber gehalten haben, ohne dies zu erwähnen.

“All pwr options” – mehr identifizierende Daten – muss erwähnt werden, da es einen zusätzlichen Wert bietet. Und das gleiche gilt für Dual Air – das fügt die Sicherheitsdimension hinzu.

„Exc Condition“ – Sie müssen grundsätzlich eine Zustandserklärung abgeben. Ein Auto in ausgezeichnetem Zustand hatte keinen Unfall, hat keinen Rost, einen sauberen Titel und keine Karosserie. Der Lack sieht neu aus und die Innenausstattung ist sehr sauber. Sowie mechanisch einwandfrei.

„Must See“ und „Must Sell“ – diese kleinen Kostbarkeiten verleihen ein wenig Dringlichkeit. Sie funktionieren am besten in Kombination mit dieser Anzeige, weil die Anzeige für ein ziemlich gutes Auto ist. Wenn Sie ein Wrack verkaufen würden, würde ich sie nicht verwenden.

Geben Sie den Preis an

Jetzt müssen Sie meiner Meinung nach den Preis einbeziehen. Ich habe nicht den Platz, um ausführlich auf das Warum einzugehen. Das hat mit dem Vertrauen der Käufer zu tun. Er möchte nicht, dass eine Preisänderung aufgrund des Klangs seiner Stimme oder seiner Kleidung vorgenommen wird. Es nimmt nur einen Faktor aus der Verwirrung des Käufers heraus.

Der letzte Teil ist der Aufruf zum Handeln. Ziemlich einfach. Anstatt nur die Telefonnummer anzugeben, fügen Sie das Wort „Anruf“ davor ein. Menschen reagieren tatsächlich auf direkte Befehle, um Dinge zu tun. Es ist ein Prinzip des Direktvertriebs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.